Haferflocken – Apfelkuchen ohne Zucker

2015/01/img_9426.jpg

Zutaten:

2 Tassen Haferflocken
6 große Äpfel, groß gerieben
1/2 Tassen Rosinen
1/2 Tassen Kokosraspeln ( man kann aber auch Nüsse, Haselnüsse oder was man vorrätig hat, nehmen )
2 Tassen Fruchtsaft ( ich habe selbst-gepresster Apfelsaft verwendet; anstelle von Saft, kann man auch Früchtetee nehmen)
Zimt nach Wunsch
Mandelflocken zum Schluss

Zubereitung:

Die Haferflocken mit dem Saft vermischen, dann den Rest der Zutaten vermengen.
Die Masse in eine Backform geben und bei niedriger Hitze 30 Minuten backen.
Die Mandelflocken habe ich zum Schluss verziert

Und das war’s. Man kann den Kuchen ohne schlechtes Gewissen genießen 😊

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s